Oh... Mein Gott !

Bild: Pfarrbriefservice.de

 

Oh…

Mein Gott!

 

Hast du uns verlassen?

Der Welt den Rücken zugekehrt?

Hast du die Nase voll von uns,

von uns Menschen?

 

Oder:

Gibst du uns

vielleicht die Chance

für einen Neuanfang?

 


Theresia Bongarth, In: Pfarrbriefservice.de

Termine

Derzeit sind keine Einträge vorhanden.

Herzlichen Willkommen auf der Homepage der Elsdorfer Osterfrauen

Wir, die Osterfrauen, sind seit 2002 eine eigenständige Sankt-Matthias-Bruderschaft der Erzbruderschaft des heiligen Matthias in Trier.

Seit 1996 brechen wir alljährlich am Ostermontag auf zu unserer Fußwallfahrt zum Apostelgrab nach Trier zur Benediktinerabtei St. Matthias. Dort werden wir am Mittwoch von Pilgerpater Bruder Athanasius feierlich begrüßt. Unser Gepäck wird in Begleitfahrzeugen transportiert, so dass wir die täglichen ca. 25 km ohne Ballast zurücklegen können. Am Samstag erreichen wir um 14.30 Uhr in Giesendorf die Kapelle und um 15.00 Uhr wieder die heimische Pfarrkirche St. Mariä Geburt in Elsdorf.

Auch außerhalb der Pilgerzeit pflegen wir unsere Gemeinschaft und treffen uns in regelmäßigen Abständen zu verschiedenen Aktivitäten.

Unsere Jahreshauptversammlung findet jeweils am 1. Montag im November statt. Die 1. Pilgerversammlung am 1. Montag im Januar. Der verbindlicher Anmeldeschluss für die Wallfahrt ist dann ca. Mitte Januar.  

Wallfahrtsthema 2020:  "PILGERWEGE IM HERZEN"

 

Br. Athanasius stellt im neuen Pilgerbrief das neue Jahresthema für 2020 vor:

 

Pilgerwege im Herzen

 

Die Überschrift bringt das Leitwort für die Pilgerfahrten in 2020. Abt Ignatius hat einen Vorschlag aus dem Bezirk Mittelrhein aufgenommen und in eine Kurzfassung gebracht.
Woher kommt das Leitwort?
Es ist aus dem Psalm 84 genommen. Dieser Psalm wurde von den Israeliten gesungen, die zum Tempel in Jerusalem pilgerten. Die Tempelsänger haben das Lied später in ihr Liederbuch aufgenommen. Ganz bestimmt hat auch Jesus diesen Psalm gesungen, wenn er zu einem der großen Feste nach Jerusalem hinaufzog. In Vers 6 des Psalms heißt es in der neuen Übersetzung:

 

Selig die Menschen, die Kraft finden in dir,*
die Pilgerwege im Herzen haben.  

                         

Dass die Beziehung zu Gott für den, der an ihn glaubt, Schutz und Kraft in allen Bedrängnissen bedeutet, war im Leitwort des laufenden Jahres zum Ausdruck gebracht worden: „Meine Kraft und mein Lied ist der Herr“. Wer mit dem Psalm 118 diese Worte sagt, schaut auf eine Erfahrung zurück und ist dankbar. Weil also dieses Element schon im Leitwort 2019 zur Sprache kam, wurde für 2020 aus Psalm 84 nur der zweite Teil des Verses genommen, der auf die Zukunft ausgerichtet ist.

 

(Mehr......lest weiter im Pilgerbrief s. unten)

Pilgerbriefe und Meditationen zum Thema 2020

Wer mehr über die Abtei St.Matthias erfahren möchte:

Wer mehr über andere Bruderschaften wissen möchte: